Spende

 

Du kannst die Arbeit des fds_Saar mit einer Spende unterstützen.

Das fds_Saar erhält, wie andere Landesarbeitsgemeinschaften auch, von der Partei DIE LINKE. Saar bei Bedarf ggf. eine Kostenübernahme (Stand 2016 maximal 177 Euro) auf Anfrage. Diese Mittel reichen jedoch nicht aus, um die politische Arbeit des fds_Saar zu finanzieren.

 

Spenden für das fds_Saar lohnen sich:

- Deine Spende ist steuerlich absetzbar. Du bekommst von der LINKEN eine Zuwendungsbescheinigung.

- Deine Spende kommt direkt der politischen Arbeit des fds_Saar zugute.

Wir finanzieren mit Deiner Spende vor allem Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit wie zum Beispiel die Herstellung von Broschüren oder Veranstaltungen.

 

So kannst Du spenden:

Am einfachsten per Überweisung oder – noch besser – regelmäßig per Dauerauftrag.

Die Kontoverbindung lautet:

DIE LINKE. Landesverband Saarland

Sparkasse Saarbrücken - BLZ: 590 501 01

BIC: SAKSDE55XXX. - Konto 35704600

IBAN: DE03 5905 0101 0035 7046 00

Zahlungsgrund: Spende für das Forum demokratischer Sozialismus Saar (oder kurz fds_Saar), Vorname, Name, Adresse

 

Vielen Dank!

 

Hinweis: STEUERLICHE ABZUGSFÄHIGKEIT VON PARTEISPENDEN

Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) sind Zuwendungen von natürlichen Personen (Spenden, Mandatsträger- und Mitgliedsbeiträge) an politische Parteien wie folgt steuerlich abzugsfähig:

Zuwendungen bis zu einer Höhe von 1.650,- €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3.300,- € jährlich, werden nach dem EStG § 34g berücksichtigt, indem 50 Prozent des zugewendeten Betrages, d.h. max. 825,- € bzw. 1.650,- €, von der Steuerschuld abgezogen werden.

Außerdem sind Zuwendungen an politische Parteien bis zu einer Höhe von 1.650,- € bzw. 3.300,- € nach dem EStG § 10 b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig. Sie können als Sonderausgaben geltend gemacht werden, soweit für sie nicht eine Steuerermäßigung nach § 34g gewährt worden ist.