24. November 2016

Politik-Talk Saarpfalz erfolgreich verlaufen

 

 

Am 23. November 2016 fand der Nachholtermin des „Politik-Talk Saarpfalz“ des fds Kreisverband Saarpfalz im Landhaus am kleinen Sägeweiher in Kirkel-Limbach statt.
Die beiden Kreistagsmitglieder Maria Diehl und Peter Kessler lieferten eine interessante und kurzweile Bestandsaufnahme der politischen Themen des Saarpfalzkreises ab: Alters- und Jugendarmut, Strom- und Wassersperrung, sozialer Wohnungsbau, wirtschaftliche Entwicklungen, Ehrenamts- und Sozialpass, Situation der Schwimmbäder, ÖPNV, mögliches R2G im Saarland (inkl. Beleuchtung von möglichen Vor- und Nachteilen) – die Bandbreite war enorm und einige hielt einige Überraschungen parat. Die erste größere Veranstaltung des fds Kreisverband Saarpfalz wurde für April 2017 angepeilt.

Abschließend konnte der Landesgeschäftsführer noch den aktuellen Stand des Landtagswahlkampfes skizzieren und der Genosse Mekan Kolasinac berichtete von dem bald beginnenden Oberbürgermeister-Wahlkampf in Saarlouis, wo er als nominierter Kandidat der Linken antreten wird. Die anwesenden Teilnehmer*innen sagten ihm ihre Unterstützung im Wahlkampf zu - solidarisch miteinander, das muss drin sein!

Als Fazit der Veranstaltung konnten die teilnehmenden Genoss*innen mit nach Hause nehmen, dass für eine optimale Stimmung Gespräche auf Augenhöhe und die Schwerpunktlegung auf inhaltliche Diskussionen einfach die besten Garanten sind.

 

Weiterführende Informationen online

 

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Pressemitteilung, Politik-Talk, Saarpfalz, Kreisverband Saarpfalz