18. Juli 2015

Unser Stand auf dem Landesparteitag DIE LINKE. Saar

 

 

Unser Stand auf dem Landesparteitag DIE LINKE. Saar - Der Programm-Landesparteitag DIE LINKE. Saar am 18. Juli 2015 im Saalbau in Homburg begann mit interessanten Redebeiträgen von Oskar Lafontaine (Fraktionsvorsitzende im saarländischen Landtag), dem Parteivorsitzenden Bernd Riexinger und MdB Thomas Lutze. Nach der sich anschließenden Debatte konnten die 131 Delegierten das neue Programm „Unser Saarland - eine Heimat für alle“ einstimmig bei fünf Enthaltungen beschließen. Der Landesverband Forum demokratischer Sozialismus – als LAG der Linken im Saarland – nahm zum ersten Mal mit einem eigenen Standbetrieb an einem Landesparteitag teil. Wer das dezente 2,8x1,5 m Banner übersah, konnte sich an drei Wegeaufstellern und vier Stehtischen über die Inhalte des FdS Saar informieren – für die Kleinen gab es auch eine Kidzecke, damit die Mütter in ihrer Delegiertenfunktion nicht beeinträchtigt waren. Auf der „friendly powered by fds“-Flipchart konnte man seine Meinung kundtun, was denn genau drin sein sollte, in der neuen „Das muss drin sein“-Kampagne. Unsere Motivkarten „Nicht mehr auf Wunder von oben warten – Lieber selbst Politik machen, von unten“ gingen weg wie warme Semmel, aber auch die „viva und força fds_saar“-Pins, die Aufkleber und Infoflyer blieben nicht unberührt. Nach vielen angenehmen, politischen Diskussionen, Ausführungen und Erklärungen konnten wir 7 neue fds-Mitglieder und 2 resp. 3 neue fdsler in spe verzeichnen. Aus unserer Sicht ein wirkliches rundum gelungener Event. Das Camping am Stand hatte man sich zum Schluss dann redlich verdient!

Ansonsten haben wir nun auch unsere Hash-Tags erweitert: #fdsSaar #fds_saar #vivafdsSaar

 

Bildergalerie: Hier klicken um zur Galerie zu wechseln

 

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: LPT, Homburg, Stand